Category Archives: News

Vortrag über ZFA/ZMF-Ausbildung in der Mittelschule

Am 21. Februar wurde an der Mittelschule Furth im Wald eine Vortragsreihe für die 8. und 9. Klassen organisiert, wo Referenten aus den verschiedensten (Handwerks-)Berufen ihre Ausbildungsmöglichkeiten vorstellen durften.

Als Vertreter der Zahnärzteschaft wurden unsere Praxis zusammen mit der Praxis Dr. Neumeyer & Partner eingeladen, den Schüler:innen den Beruf der/des Zahnmedizinischen Fachangestellten näher zu bringen. Dabei wurde nicht nur Grundlegendes zur Berufsausbildung erklärt, sondern vor allem auch die weitergehenden Aufstiegschancen aufgezeigt. Alle anwesenden Schüler:innen waren sehr interessiert – vielleicht konnten wir ein paar überzeugen, sich „unseren“ Beruf etwas näher anzuschauen.

Grundlegende Informationen, was eine Ausbildung zum/zur ZMF alles beinhaltet, hat die Bayerische Landeszahnärztekammer in einem kurzen Flyer zusammengestellt. Welche Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten existieren, sind in diesem Flyer zusammengestellt.

Bei Interesse am Beruf der/des Zahnmedizinischen Fachangestellten kann natürlich jederzeit bei allen Kollegen im Landkreis gerne nach einem Praktikum zum ersten „Reinschnuppern“ gefragt werden. Alle dazu relevanten Informationen wurden in diesem Flyer zusammengestellt. Wer gerne bei uns Reinschnuppern möchte, findet alle Infos dazu hier.

 

Flyer Ausbildung    Flyer Fortbildung    Flyer Praktikum

Wir suchen Dich

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Zahnmedizinische Fachangestellte (m/w/d) im Bereich Assistenz für einen Voll- oder Teilzeitjob. Auch fachfremde Bewerbungen sind jederzeit möglich.

Was wir suchen:

– Freundlichkeit, gute Umgangsformen und Teamfähigkeit

– Zuverlässigkeit und Selbstständigkeit beim Arbeiten

– gute Erfahrungen im Umgang mit modernen Medien

Was wir bieten:

– volldigitales Arbeiten

– über 40 Urlaubstage pro Jahr

– einen abwechslungsreichen, sicheren Arbeitsplatz in einem freundlichen und familiären Team

Bei Interesse schicken Sie uns Ihre Unterlagen bitte postalisch oder per Email an bewerbung@efh-zahnarztpraxis.de zu. Sie können auch gerne persönlich vorbeikommen und ihre Unterlagen abgeben. Unsere (Email-)Adresse und Telefon-/Fax-Nummern finden Sie unten auf der Seite unter „Kontakt“. Bitte beachten Sie auch die speziellen datenschutzrechtlichen Angaben zum Bewerbungsverfahren auf unserer Sonderseite.

Wir melden uns dann umgehend zwecks persönlicher Rücksprache bei Ihnen.

Mundgesundheitsunterweisung in Kindergärten und Schulen

Dieses Jahr sind wir etwas früher als in den vergangenen Jahren in die Kindergärten und Grund-, Mittel- und Realschulen aufgebrochen, um im Auftrag der Landesarbeitsgemeinschaft für Zahngesundheit e.V. (LAGZ) die Kinder und Schüler:innen über gesunde Ernährung und Zahngesundheit im Allgemeinen zu informieren.

Als Motivationsartikel gab es dieses Jahr neben Zahnbürsten und Zahnpasta noch eine Zahnputzuhr, damit beim Putzen gleich auf einen Blick ersichtlich ist, ob man schon genügend lange geputzt hat. Besonders die ganz Kleinen waren wieder sehr von dem spielerisch gestalteten Vortrag mittels Erzähltheater begeistert. Aufgrund der gelockerten Hygienebestimmungen konnten wir auch wieder in den Kindergärten gemeinsam mit den Kindern das Zähneputzen in der Gruppe üben.

Wer mehr über die Zahnhygiene bei Kindern und Jugendlichen erfahren möchte, wird bei der LAGZ fündig. Viel Spaß beim Durchlesen.

Nachfolgend ein paar Fotos:

Wir suchen Dich

Update: Die Stelle wurde mittlerweile besetzt.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Zahnmedizinische Fachangestellte (m/w/d) im Bereich Assistenz für einen Voll- oder Teilzeitjob. Auch fachfremde Bewerbungen sind jederzeit möglich.

Was wir suchen:

– Freundlichkeit, gute Umgangsformen und Teamfähigkeit

– Zuverlässigkeit und Selbstständigkeit beim Arbeiten

– gute Erfahrungen im Umgang mit modernen Medien

Was wir bieten:

– volldigitales Arbeiten

– über 40 Urlaubstage pro Jahr

– einen abwechslungsreichen, sicheren Arbeitsplatz in einem freundlichen und familiären Team

Bei Interesse schicken Sie uns Ihre Unterlagen bitte postalisch oder per Email an bewerbung@efh-zahnarztpraxis.de zu. Sie können auch gerne persönlich vorbeikommen und ihre Unterlagen abgeben. Unsere (Email-)Adresse und Telefon-/Fax-Nummern finden Sie unten auf der Seite unter „Kontakt“. Bitte beachten Sie auch die speziellen datenschutzrechtlichen Angaben zum Bewerbungsverfahren auf unserer Sonderseite.

Wir melden uns dann umgehend zwecks persönlicher Rücksprache bei Ihnen.

Innovative E-Learning-Plattform zum Thema Mundgesundheit

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat zusammen mit der Hochschule Neu-Ulm ein Nachschlagewerk zum Thema Mundpflege als Internetseite veröffentlicht. Unter mund-pflege.net können Pflegekräfte und pflegende Angehörige verständlich und kompetent aufbereitete Hilfestellungen zur Zahnpflege abrufen und anhand von Videos und Bildern ihr Wissen vertiefen.

„Die besondere Rolle der Mundpflege von Pflegebedürftigen rückt immer stärker in den Fokus. Einen niedrigschwelligen, digitalen Zugang zu allen relevanten Fragen der Mundgesundheit will die neue Plattform „mund-pflege.net“, die seit dem 1. Juli 2022 online ist, bieten. Entwickelt wurde das E-Learning-Angebot, das sich am neuen Expertenstandard zur Förderung der Mundgesundheit orientiert, im Rahmen eines Forschungsprojekts an der Hochschule Neu-Ulm. […]

Mit der kostenfrei nutzbaren Plattform sollen alle Pflegepersonen angesprochen werden, die für die Zahn-, Mund- und Zahnersatzpflege zuständig sind. Neben dem Pflegepersonal hat das Projektteam aber auch andere Berufsgruppen mit Bezug zur Mundgesundheit im Blick.

Zu den Inhalten der Plattform zählen die anatomischen Grundlagen, zahnärztliche Versorgungsformen, Auffälligkeiten im Mund-Kiefer-Gesichtsbereich und die Zusammenhänge zwischen Mundgesundheit und allgemeiner Gesundheit. Außerdem gibt es umfassende Informationen zu Mund-Pflegemitteln und Mund-Pflegemaßnahmen mit dem Fokus auf typischen Pflegesituationen. Daneben gibt es Hinweise zu Notfallsituationen im Mund-Kiefer-Gesichtsbereich, zur Zahnarztsuche und zu weiteren Ansprechpartnern. Dabei kommt insbesondere Video- und Animationsmaterial zur besseren Veranschaulichung zum Einsatz.“

– Quelle: zm online (14/2022)